Blog
7 Dezember 2016

Intelligentes Polizeiauto, das die Polizei ins 21. Jahrhundert brachte

Eine interessante Fallstudie, die die Ergebnisse eines Projektes in der Slowakei beschreibt. Von insgesamt mehr als 3 000 Streifenwagen wurden 2 380 mit einem GPS-Standort-tracker ausgestattet. Davon 780 Autos wurden auch mit einem Rechner und Kameras ausgestattet die volgende Funktionalität ermöglichten:

  • Automatische Kennzeichenerkennung
  • Videoaufzeichnung
  • Einsatzmanagement
  • Instant Messaging mit der Leitzentrale
  • Kontrolle von Personalausweisen
  • Standortbestimmung des Fahrzeugs

Das Projekt brachte viele Benefits für die Polizei aber auch für die Öffentlichkeit, wie z.B:

  • Schnellere Polizeiaktion
  • Erhöhte Effizienz bei der Suche nach gestohlenen Fahrzeugen
  • Beschleunigung des Routine-Dokumentenprüfprozesses
  • Erhöhung der Sicherheit und Kontinuität des Verkehrs

Sie können das Original-Blog auf Englisch hier lesen.